Unsere Lesereihe "Johanna liest" - Teil 1 (only German)

23.01.2019 | 19:00 h | 10,00 €

Dorit Walczak, Ur-Dresdnerin und Sprachgenie, liest Lene Voigt: Was Sachsen sin von echtem Schlaach.

Wir laden ein zu einer kurzweiligen Lesung mit Texten der sächsischen Mundartdichterin Lene Voigt in sächsischer Mundart (Gedichte und Prosatexte) - dazu einiges über ihr Leben. Musikalisch begleitet wird Sie von Philipp Richter, Student der Geographie und Frontmann der Rockband "Just Jake".

14.02.2019 | 20:00 h | 10,00 €

Francis Mohr liest aus seinem Kurzprosa-Band "Hotel A_Toria". 

Der Stoff liegt auf der Straße, man muss sich nur krümmen, meint Francis Mohr. Aus sensiblen und skurrilen Textfäden webt Mohr seine Kurzgeschichten, tiefsinnig und humorvoll, die den Kontakt zur Wirklichkeit nie verlieren und dennoch fiktiv sein können. Seine Storys dampfen durch die „Goldene Achse“ des Ostens (Leipzig – Dresden – Berlin) und darüber hinaus.


07.03.2019 | 19:00 h | 10,00 €

Slam-Poetin und Radio-Moderatorin Franziska Wilhelm liest ihre schönsten Slam- und Survivaltexte. 

Wenn es nach Franziska Wilhelm ginge, gäbe es nicht nur ein Bundesverdienstkreuz für besondere, sondern auch eins für ganz normale Leistungen. Denn seien wir mal ehrlich: Ein normales Leben zu ertragen und durchzustehen, wird in dieser Welt immer schwieriger. 


 Unsere Lesereihe "Johanna liest" - Teil 2  (only German) 

04.04.2019 | 19:00 h | 15,00 €

Jens-Uwe Sommerschuh liest aus seinem Roman "Carcassonne" in Begleitung erlesener Weine von Schloss Wackerbarth. 

Frankreich im Juli. Im Nachtzug trifft ein Mann, der auf der Flucht in Richtung Süden ist, auf eine eigenwillige junge Frau. Gemeinsam steigen sie in Avignon aus und werden prompt Zeugen eines Überfalls, bei dem eine Tasche zurückbleibt. Diese mitzunehmen, erweist sich als verhängnisvoller Fehler, denn nun ereignet sich ein merkwürdiger Zwischenfall nach dem anderen. 

Zu Schloss Wackerbarth: Die feine sächsische Art zu genießen − sie ist tief verwurzelt in der Geschichte von Schloss Wackerbarth. Darüber hinaus ist Genuss auch ein wichtiger Teil sächsischer Identität. Wir kultivieren dieses Erbe und geben ihm einen zeitgemäßen Charakter: mit dem Erlebnis »Schloss Wackerbarth«! Und dieses Erlebnis hat viele Facetten: Ambiente, Wein, Sekt, Speisen, Kultur und Events.

04.09.2019 | 19:00 h | 10,00 €

Kaddi Cutz (Slam-Poetin und Dresdner Stadtmeisterin im Poetry-Slam) liest aus ihrem Buch „Voll viel Geräusch“.

Wenn das eigene Leben zu laut geworden ist, dann ist es allerhöchste Zeit, auf stumm zu schalten und einfach mal still zuzuhören: Ob in der Bahn mit anarchistischen Fahrkartenkontrolleuren, beim Schuhekaufen mit widerspenstigen Heimkindern, als Fußball hassende Tauschmutti in einer Kickerfamilie, beim Date mit Ronnys und Dynamo-Ultras oder als unfreiwilliger Gast einer obskuren Motto-Party zur Aufarbeitung von Kindheitstraumata – Krach und Krawall überall. Oft hilft dann bloß: Ohren zu und tief durchatmen, möchte man lieber von Zuckerwatte in Paris träumen, sich mit den Tücken des Sozialarbeiter-Daseins auseinandersetzen oder auch einfach nur mal wieder seine Tassen im Schrank auf Vollständigkeit überprüfen.
Und was macht die Liebe?, fragst du. Die Liebe, sage ich, die Liebe steht in der Küche. Und macht Schnaps.